Aktuelles zum Thema Nachrichten

Widerstand im Bundestag gegen Mandatsverlängerung um ein Jahr

Berlin (dpa) - Im Bundestag gibt es Kritik am Vorstoß der Verteidigungsministerin zur Verlängerung der Auslandseinsätze der Bundeswehr um ein Jahr. «Der Bundestag darf der geschäftsführenden Bundesregierung keinen Blankoscheck ausstellen», sagte Grünen-Verteidigungsexpertin Agnieszka Brugger den Zei

«The Voice of Germany»-Finale mit internationalen Topstars

Berlin (dpa) - Mit einem großen Staraufgebot kürt Sat.1 heute den Sieger der Castingshow «The Voice of Germany». Prominente Musiker wie Ed Sheeran, Kelly Clarkson und Rita Ora werden beim Live-Finale in Berlin auf der Bühne stehen und die Finalisten unterstützen. In diesem Jahr kämpfen die Georgieri

Letztes Springen vor der Vierschanzentournee

Engelberg (dpa) - Die deutschen Skispringer wollen im letzten Wettkampf vor der Vierschanzentournee ein Erfolgserlebnis in die Weihnachtstage mitnehmen. Der im Gesamtweltcup führende Richard Freitag und sein erster Verfolger Andreas Wellinger gelten heute bei dem Einzel in der Schweiz als die Favori

Nach Spielende: Werder-Ultras prügeln sich mit Kneipengästen

Bremen (dpa) - Nach der Bundesliga-Partie Bremen gegen Mainz 05 haben sich etwa 80 Werder-Ultras mit Kneipengästen in der Bremer Innenstadt geprügelt. «Die gewaltbereiten Fans schlugen Scheiben ein, es flogen Tische und Stühle», sagte ein Polizeisprecher. Sechs Menschen wurden bei der Schlägerei lei

Weitere Räumungen wegen des Feuers in Kalifornien

Los Angeles (dpa) - Wegen der heftigen Brände im US-Staat Kalifornien müssen weitere Gebiete evakuiert werden. Die neuen Räumungsanordnungen wurden für den Bezirk Santa Barbara ausgegeben. Das sogenannte Thomas-Feuer nördlich von Los Angeles ist bereits zum viertgrößten Flächenbrand in Kalifornien s

Rund 50 Islamistinnen aus Syrien und Irak zurückgekehrt

Berlin (dpa) - Rund 50 deutsche Islamistinnen sind aus den umkämpften Regionen in Syrien und Irak nach Deutschland zurückgekehrt. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor, die der Funke-Mediengruppe vorliegt. Insgesamt sind demnach in den vergangenen J

Umfrage: Mehr als die Hälfte der Briten will in EU bleiben

London (dpa) - Der Brexit verliert in Großbritannien immer mehr an Zustimmung: Einer neuen Umfrage zufolge hat sich nun mehr als die Hälfte der Briten für einen Verbleib in der Europäischen Union ausgesprochen. In der von der britischen Zeitung «Independent» veröffentlichten Untersuchung des Institu

Leipzig will mit Sieg gegen Hertha auf Platz zwei

RB Leipzig kann mit einem Sieg an diesem Sonntag im Heimspiel gegen Hertha BSC (18.00 Uhr/Sky) wieder auf den zweiten Platz der Fußball-Bundesliga klettern. Nach dem 2:2 des FC Schalke 04 am Samstag bei Eintracht Frankfurt beträgt der Rückstand zwei Punkte auf die Gelsenkirchener. Allerdings warten

Friedenslicht aus Bethlehem kommt nach NRW

Mehrere Tausend Pfadfinder aus ganz Nordrhein-Westfalen werden am Sonntagnachmittag in den Bistümern des Landes das Friedenslicht aus Bethlehem in Empfang nehmen. Mit der großen Adventsaktion, die von der katholischen und evangelischen Kirche unterstützt wird, wollen die Jugendlichen traditionell "a

Weihnachtsmarkt-Attentäter stärker überwacht als bekannt

Berlin (dpa) - Polizei und Geheimdienste haben den Attentäter vom Berliner Weihnachtsmarkt, Anis Amri, nach Recherchen der «Welt am Sonntag» viel früher und intensiver überwacht als bislang bekannt. Dies gehe aus Tausenden Akten, Dutzenden V-Mann-Berichten und den Protokollen von Telefon- und Intern

Dynamo will mit viertem Sieg in Serie in die Winterpause

Die SG Dynamo Dresden will zum Jahresausklang die Erfolgsserie in der 2. Fußball-Bundesliga fortsetzen. Die zuletzt dreimal nacheinander siegreiche Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus tritt an diesem Sonntag ab 13.30 Uhr beim heimschwachen Aufsteiger MSV Duisburg an. Vor eigener Kulisse konnten die M

Stichwahl um Bürgermeisteramt nach Rücktritt

Für den wegen der sogenannten Hitler-Glocke zurückgetretenen Bürgermeister von Herxheim am Berg wird am heutigen Sonntag ein Nachfolger gewählt. Kandidaten für die Stichwahl sind Georg Erhard Welker (71/parteilos), ein Pfarrer im Ruhestand, und der Beamte Markus Krauß (44/SPD). Im ersten Wahlgang vo

Petrenko dirigiert Puccinis "Trittico"

An der Bayerischen Staatsoper hebt sich an diesem Sonntag (18.00 Uhr) der Vorhang zur letzten Opern-Neuinszenierung des laufenden Jahres. Unter musikalischer Leitung von Kirill Petrenko erklingt Giacomo Puccinis Spätwerk "Il Trittico" (Das Triptychon), eine Abfolge von drei in ihrem Charakter völlig

Regierung: Weniger als 200 000 Migranten in diesem Jahr

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung rechnet mit weniger als 200 000 neuen Migranten in Deutschland in diesem Jahr. «Ende November waren wir knapp bei 173 000. Ich rechne für das ganze Jahr mit einer Zahl von unter 200 000 Migranten», sagte Bundesinnenminister Thomas de Maizière der «Bild am Sonntag».

Chile bestimmt neuen Präsidenten in Stichwahl

Santiago de Chile (dpa) - Chile bestimmt heute in einer Stichwahl den Nachfolger von Staatschefin Michelle Bachelet. Dem konservativen Unternehmer Sebastián Piñera steht der Journalist Alejandro Guillier als Kandidat der Mitte-Links-Koalition der Regierung gegenüber. Piñera, der bereits 2011-2014 da

Friedenslicht aus Betlehem kommt in Thüringen an

Erfurts Volleyballerinnen warten auf zweiten Saisonsieg

Die Volleyballerinnen von Schwarz-Weiss Erfurt warten in der Bundesliga weiter auf ihren zweiten Saisonerfolg. Das Team von Trainer Jonas Kronseder unterlag am Samstag beim SC Potsdam mit 0:3 (18:25, 12:25, 19:25). Der Start verlief für die Erfurterinnen noch sehr verheißungsvoll. Sie führten mit 6:

Erfolgreiches Heimdebüt von Stöger beim BVB

Anderson erreicht nächste Runde bei Darts-WM

London (dpa) - Der zweimalige Weltmeister Gary Anderson hat souverän die zweite Runde bei der Darts-WM in London erreicht. Der Schotte setzte sich am späten Abend mit 3:0 gegen den Kanadier Jeff Smith durch. 2015 und 2016 hatte «The Flying Scotsman», wie Anderson genannt wird, den wichtigsten Titel

Tausende Israelis demonstrieren in Tel Aviv gegen Netanjahu

Tel Aviv (dpa) - Tausende Israelis haben am Abend in Tel Aviv erneut gegen Ministerpräsident Benjamin Netanjahu demonstriert. Sie forderten bei einem Marsch im Stadtzentrum seinen Rücktritt wegen Korruptionsvorwürfen. Die Proteste fanden das dritte Wochenende in Folge statt. «Korrupte müssen gehen»,

MOIN MOIN ZAMENANDER 


 

Aktuelles zum Thema Wetter

Woche vor Weihnachten beginnt in Rhein-Main mit Schneefällen

Bahnverkehr nicht beeinträchtigt: ICE fahren planmäßig

Prächtige Winterkulisse: Harz lockt Sportler und Ausflügler

ICE-Züge der Bahn fahren wieder planmäßig

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn lässt ihre ICE-Züge wieder mit normalem Tempo durch Deutschland rollen. Am Morgen fuhren sie wegen des Wetters kurzzeitig etwas langsamer als sonst. Ab 11.00 Uhr sollen die Züge wieder planmäßig fahren. Aufgrund der aktuellen Wetterlage sei mit keinen Schäden an den 

Bahn: ICE-Züge der Bahn fahren wieder planmäßig

ICE-Züge fahren wegen Schnee langsamer

Land unter für Bauern: 2018 kündigt sich als schwierig an

Bahn lässt ICE-Züge wegen Winterwetters langsamer fahren

Berlin (dpa) - Wegen des erwarteten Schneewetters lässt die Bahn ihre ICE-Züge am Wochenende etwas langsamer fahren. Die maximale Geschwindigkeit werde vorsorglich auf 200 Kilometer pro Stunde reduziert, teilte ein Sprecher des Unternehmens mit. Fahrgäste müssten sich darauf einstellen, dass sie auf

Ein Verletzter bei Glätteunfall: Schnee am Wochenende

Wegen Wetterprognose: ICE-Züge fahren etwas langsamer

Wegen des erwarteten Schneewetters lässt die Deutsche Bahn ihre ICE-Züge an diesem Wochenende etwas langsamer fahren. Die Höchstgeschwindigkeit werde vorsorglich auf 200 Kilometer pro Stunde reduziert, teilte ein Unternehmenssprecher am Freitagabend mit. Fahrgäste müssten sich daher darauf einstelle

Skisaison am Erbeskopf beginnt

Zahlreiche Unfälle und eine Tote in Hessen: oftmals Glätte

Viele Glätteunfälle in Mittelhessen

Wintersportsaison eröffnet: Lifte laufen in Skigebieten

Regionalbahn prallt auf Baum: Keine Verletzten

Ein Regionalzug ist auf der Strecke von Kaiserslautern und Pirmasens am Freitagmorgen auf einen umgestürzten Baum geprallt. Nach Angaben der Polizei wurde bei dem Unfall zwischen zwei Stadtteilen von Kaiserslautern niemand verletzt. Der Zug war nicht mehr fahrtüchtig und musste mit etwa 50 Fahrgäste

Wasserstände von Mosel und Rhein stagnieren

Eis und Schnee führen im Oberharz zu Benzin-Knappheit

Kaum Schnee und etwas Sonne am Wochenende

Milder Norden: Freundliches Wetter am Wochenende

Erneut umgestürzte Bäume im südlichen Schwarzwald

Orkanböen und Schnee haben erneut für Verkehrsbehinderungen in Südbaden gesorgt. Wie ein Sprecher der Polizei in Freiburg sagte, mussten die Einsatzkräfte in der Nacht zum Freitag Straßen beräumen, weil etliche mit schwerem Schnee bedeckte Bäume umgestürzt waren. Auf glatten Straßen seien im südlich

 

 

Aktuelles zum Thema Wissenschaft und Forschung

Keine Alien-Signale: Asteroid 'Oumuamua schweigt

Neuer Planet in fremdem Sonnensystem entdeckt

"Astronautin"-Kandidatin Nicola Baumann steigt überraschend aus

Deutsches Schiffswrack: Wie die "Goslar" vor Surinam strandete

Asteroid oder Alien-Sonde? Super-Antenne soll Klarheit schaffen

Vernichtungslager Belzec: Diese Toten dürfen wir nicht vergessen

Interview mit Nikolaus Wachsmann: "Mehr Juden in noch kürzerer Zeit töten"

NS-Täter Christian Wirth: Massenmord in Belzec

"Höfle-Telegramm": Beleg für Mord in 434.508 Fällen

Forscher bauen winzige Mona Lisa aus DNS

Rätsel um U-Boot-Wrack aus dem Ersten Weltkrieg gelöst

Deutscher Tauchroboter spürt legendären Kampfjet auf

Google Doodle: Wer war Christian Doppler?

Wird 2018 das Jahr der Super-Erdbeben?

Diese Smartphone-Apps helfen Menschen mit Behinderung

Trailer-Premiere: "Das schweigende Klassenzimmer"

Ross 128 b: Forscher entdecken erdähnlichen Planeten mit mildem Klima

Supercomputer-Statistik: Chinas vermeintlicher Vorsprung

"Feuerball" am Himmel beunruhigt Menschen in Süddeutschland

Deutsches U-Boot-Wrack vor Belgien identifiziert